Dein Spielkollege - Komplettlösungen und Walkthroughs
Geheimakte 3 Lösung

Flugzeugträger

Auf einem Flugzeugträger muss Nina an einen Container kommen, in dem sie das gesuchte Gemälde vermutet.

Aus dem dunklen Raum kommen

Wir erwachen in einem dunklen Raum, in dem wir das Ding nehmen, das grün leuchtet. Dieses Markierungsspray sprühen wir auf die Schlüsselkarte, die wir anschließend durch die Lüftungsschlitze halten.

Jetzt gehen wir nach rechts uns nehmen einen Plastikbecher, eine Gewindestange und unser kaputtes Handy vom Boden. Mit der Gewindestange brechen wir die Lüftungsschlitze auf und steigen durch die Öffnung nach draussen.

An den Container mit dem Gemälde kommen

Ganz links finden wir ein Klemmbrett und einen Scanner, die wir einpacken. Wir schauen uns das Klemmbrett an und erfahren, dass die Farbcodes auf des Containern den jeweiligen Zielhafen beschreiben. Diese sind:

Aus dem Gespräch der Soldaten wissen wir, dass das Gemälde in Rotterdam von Bord geht, also müssen wir an den (braunen) Container mit der weißen Markierung kommen.

Wir gehen durch die Tür rechts oben nach draußen und steigen dort auf die Leiter. Hier nehmen wir die Arbeitshandschuhe, das Messgerät und den Schraubendreher. Mit dem Plastikbecher kratzen wir etwas Schmierfett vom Flugzeug ab. Anschließend gehen wir nach rechts zurück zum Heck, wo wir mit dem Schraubendreher die Lampe abschrauben. Das rote Glas schmieren wir mit dem Schmierfett ein und erhalten so eine orange Lampe.

Durch die Tür gehen wir wieder rein und kleben das eingefettete Glas auf den Container, der links vom Container mit der weißen Farbcodierung steht. Dann versuchen wir, die Tür des braunen Containers zu öffnen, doch ein Draht versperrt den Weg. Also benutzen wir die Gewindestange auf die Containertür und schauen danach das Bauteil an.

Das Rätsel auf dem Touchscreen lösen

Es folgt ein Rätsel, bei dem verschiedene Teile kreisförmig angeordnet werden müssen. Die einzelnen Teile lassen sich nehmen und durch Positionieren auf das Pfeilsymbol oben in der Mitte im Uhrzeigersinn drehen. Danach legt man das Teil im Kreis links ab.

Die Segmente müssen ohne Zwischenraum verbunden werden. Wenn man alles richtig gemacht hat, erkennt man eine schematische Darstellung des Teilchenbeschleunigers CERN.

Touchscreen-Rätsel (Geheimakte 3 Screenshot)
Touchscreen-Rätsel

Gang ins Licht

Nachdem Max aufgewacht ist, geben wir ihm Kleidung, die wir aus dem unteren Wandschrank ganz rechts holen. Wir schauen uns alles an (Computerterminal, Schreibtisch und die beiden Kühlkammern). Irgendwann werden wir von Jane Cunningham abgeholt. Nina wird für drei Minuten ins künstliche Koma versetzt und geht einen langen Gang in Richtung Licht, an dessen Ende sich eine Tür befindet. Durch diese gehen wir zum Ende der Welt.

Teile diese Seite, wenn sie Dir geholfen hat!

Google+

Kapitel von Geheimakte 3