Spielkollege
Lost Horizon Lösung

Shambala

Im Heiligtum Shambala treffen wir Richard wieder. Es kommt zum großen Showdown zwischen Fenton und des Nazis.

Richard in der Vergangenheit

Nach einer langen Erklärung durch Richard erfahren wir, dass wir drei Teile eines Amuletts aus verschiedenen Zeiten finden müssen, um die Nazis aufzuhalten.

[ Wir können nun zwischen Richard in der Vergangenheit und Fenton in der Gegenwart wechseln. ]

Zunächst betrachten wir das Steinpodest rechts, die Bodenplatten in der Mitte, die drei Steinköpfe links und die Zahnräder links. Danach verlassen wir den Raum durch den Ausgang. Da wir nicht weiterkommen, gehen wir zurück in den Tempel.

Jetzt wechseln wir zu Richard. Wir nehmen die Fackel rechts vom Eingang und betrachten den Scherbenhaufen, aus dem wir eine Nuss nehmen. Dann schieben wir die Steinplatte unter den Steinköpfen zur Seite und nehmen ein hölzernes Zahnrad heraus.

Nördliche Höhle

Wir verlassen den Raum. Dort nehmen wir die Kette und den rechten Pfosten. Mit dem Pfosten lockern wir den Erdhügel auf. Dann räumen wir die Erde mit den Händen zur Seite. Wir betrachten den Sarkophag und versuchen, ihn zu öffnen.

Dann schubsen wir die Steine in der Mitte über dem Rinnsal nach unten und schlagen mit der Metallstange den Stalagmiten und den Stalagtiten kaputt.

Anschließend gehen wir in den Durchgang rechts. Dort heben wir den Steinwürfel auf, gehen zurück und wieder in den linken Durchgang. Hier legen wir den Steinwürfel auf das Steinpodest und gehen hinaus zur Kreuzung.

Nun gehen wir durch den hinteren Ausgang (oder den Pfad nach vorne) und sehen eine Karte. Diese zeigt eine "nördliche Höhle" (Kreuzung) sowie eine südwestliche und eine südöstliche Höhle. Wir gehen zuerst in die südwestliche Höhle.

Südwestliche Höhle

Hier betrachten wir die Statue und sehen

In die rechte Schale (Leben) legen wir die Erde und die Nuss.

Jetzt binden wir die Kette an die Fackel und zünden die Fackel dann an der Lava an. Danach verlassen wir die Höhle und gehen in die südöstliche Höhle.

Südöstliche Höhle

Darin sehen wir einen Bottich, drei Vertiefungen (hinten, links, rechts vorne). Ausserdem einen Eiszapfen in der Mitte, den wir abbrechen und in den Bottich legen. Danach schmelzen wir ihn, indem wir die brennende Fackel in den Bottich halten. Nun legen wir zuerst das hölzerne Zahnrad und dann die Kette in den Bottich.

Wir gehen hinaus und zur nördlichen Höhle. Hier halten wir die Fackel an den Sarkophag.

Dann wechseln wir zu Fenton.

Der erste Teil des Drachenamuletts

Wir nehmen den ausgehöhlten Steinquader vom Steinpodest und gehen hinaus zur Kreuzung. Hier öffnen wir den Sarkophag und nehmen einen Knochen heraus. Dann heben wir ein paar von den Kieselsteinen auf, die beim Wasserfall liegen und gehen in den Durchgang rechts.

Als Kim schauen wir uns den Tisch genauer an und versuchen, dagegen zu treten.

Wieder als Fenton nehmen wir ein paar der Kristalle mit und gehen zur Kreuzung zurück. Dort in den hinteren Durchgang und auf der Karte zur südöstlichen Höhle.

Hier ziehen wir an der Kette im Bottich. Danach stecken wir die drei Kristalle in die drei Vertiefungen. So erhalten wir das Schwanzstück des Drachenamuletts.

Der zweite Teil des Drachenamuletts

Als Fenton gehen wir in die südwestliche Höhle. Dort tauen wir das eingefrorene Zahnrad über der Lava auf.

Danach legen wir den Knochen in die linke Schale.

Wir befestigen die Kette am Steinbecher und lassen ihn in die Lava hinab. Den Steinbecher mit Lava setzen wir in die Vertiefung in der Mitte der Statue.

Wir erhalten das Rumpfstück des Drachenamuletts.

Der dritte Teil des Drachenamuletts

Wir gehen zurück zum Tempel in der nördlichen Höhle. Dort setzen wir das hölzerne Zahnrad in die Zahnräder auf der linken Seite ein.

Es folgt ein Mini-Spiel, bei dem die roten Markierungen auf den Bodenplatten mit denen auf der Stele eine Linie bilden müssen. Wenn man einen Stein in die Steinköpfe steckt, drehen sich verschiedene der Bodenplatten.

Wir stecken Kieselsteine in folgender Reihenfolge in die Steinköpfe:

  1. rechts
  2. rechts
  3. links
  4. links
  5. links

Von der Stele nehmen wir dann das Kopfstück des Drachenamuletts. Die drei Teile des Amuletts setzen wir zum kompletten Amulett zusammen.

Die Gräfin und ihre Nazi-Schergen besiegen

Wir gehen in den gegenüberliegenden Durchgang, wo sich die Nazis um die Kraftquelle versammelt haben. Hier halten wir das Amulett in Richtung Kraftfeld.

Als Kim stoßen wir gegen den Tisch und ziehen dann eine Glasscherbe zu uns heran.

Als Fenton halten wir das Drachenamulett nacheinander auf alle vier Plattformen, auf denen Nazis stehen.

Als Kim holen wir die Glasscherbe vom Boden und schneiden damit unsere Fesseln durch.

Als Fenton hetzen wir den Drachen auf die übrigen Nazis.

Als Kim führen wir nun einen Zweikampf gegen die Gräfin von Hagenhild. Dabei können wir entweder aggressiv (A) oder vorsichtig (B) angreifen. Wir greifen immer aggressiv an und weichen nie zurück.

Nachdem die Gräfin und ihre Nazischergen besiegt sind, ist das Spiel zu Ende.

Lost Horizon Walkthrough